Image

Die Stadt Porta Westfalica sucht für die hauptamtliche Feuer- und Rettungswache zum Juni oder später eine*n

feuerwehrtechn. Beamt*in mit
Zusatzqualifikation Notfallsanitäter*in (m/w/d)

in Vollzeit. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 9 bewertet

Die Stadt Porta Westfalica unterhält eine Freiwillige Feuerwehr mit ca. 350 aktiven ehrenamtlichen und 65 hauptamtlichen Kräften und ist zugleich Trägerin der Rettungswache. Ihren Dienst würden Sie im geregelten 24-Stunden-Dienst versehen, wobei planerisch 70 % der Zeitanteile auf den Tätigkeitsbereich im abwehrenden Brandschutz und 30% auf den Bereich der Notfallrettung entfallen.

Einstellungsvoraussetzungen zum Zeitpunkt der Einstellung:

  • eine erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 des feuerwehrtechnischen Dienstes (B I – Lehrgang; ehemals mittleren feuerwehr-technischen Dienst) oder abgeschlossene Ausbildung als Werkfeuerwehrmann/-frau (IHK)
  • die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter*in
  • Führerschein der Klasse II oder C/CE
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst inkl. G 26/III
  • eine vollständige Masernimpfung oder Immunität gemäß Masernschutzgesetz
  • körperliche Fitness und Belastbarkeit
  • Führungszeugnis ohne Eintragungen
  • Identifikation mit der Tätigkeit im abwehrenden Brandschutz und der Notfallrettung


Wir bieten:

  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem freundlichen Team
  • vielseitiges Aufgabengebiet in allen Bereichen des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im 24-Stunden Schichtdienst
  • Zulage zur Grundbesoldung für die Tätigkeit im Rettungsdienst
  • Qualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einbeziehung unserer Mitarbeiter*innen in die Arbeitsplatzgestaltung von Wache, Fahrzeugen und Equipment
  • Unterstützung nach belastenden Ereignissen, Angebote des Gesundheitsmanagements
  • Fitnessraum, Einzelruheräume, freies WLAN, stark vergünstige Nutzung des städtischen Hallenbades / Freibades

    Allgemeine Hinweise:

    Die Stelle ist für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet. Die Stadt Porta Westfalica fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung